Argumentationsrichtung Ausweichen – Überblick

In den nächsten Artikeln wird es um Folgendes gehen:

  • So argumentieren Sie mit höheren Zielen
  • So steuern Sie Besprechungen zur Zielerreichung
  • Raus aus der Sprachlosigkeit mit Fragetechniken
  • Verwirrung stiften mit akademisch klingendem Dumm-Deutsch
  • Wie Sie für die Antwort Zeit gewinnen
  • Stilvoll umformulieren

 

In vielen Fällen denken wir beim Thema Schlagfertigkeit zunächst einmal daran, es einem Gegenüber heimzuzahlen, ihm eins auszuwischen oder ihn schlecht aussehen zu lassen. Es gibt aber auch noch andere Situationen, in denen wir in Bedrängnis geraten. Wenn Sie mit Fragen in die Enge getrieben werden, wenn Sie zu einem Thema zum Zeitpunkt des Gesprächs keine Antwort geben können oder wollen ist das häufig sehr unangenehm. In solche Situationen ist Ihre Schlagfertigkeit auf andere Weise gefordert, denn die direkte Konfrontation ist dann keine Lösung.

Daher gibt es eine Reihe von Techniken, mit denen sie der Situation ausweichen können. Sie gewinnen so Raum und Zeit für ihre eigenen Entscheidungen und beenden damit die Bedrängnis, die durch Ihren Gesprächspartner ausgelöst wurde. Auch die hohe Kunst der Diplomatie kann in solchen Fällen helfen. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie in den nächsten Artikeln.

Fühlen Sie sich in die Enge getrieben? Foto: Maik Schwertle / pixelio.de

Fühlen Sie sich in die Enge getrieben? Dann lernen Sie die nächsten Techniken. Foto: Maik Schwertle / pixelio.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.