Die Ärmsten der Armen

Belauscht in der Main-Metropole:

„Der Frühling zieht langsam ein in Frankfurt. Aber vergessend wir die Ärmster der Armen nicht. Gestern Nacht sind im Grüneburgpark zwei Banker erfroren.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.