Konter auf Allerwelts-Sprüche nach längerem Urlaub

Ein Seminar-Teilnehmer berichtete mir neulich, er kam nach einem dreiwöchigen Urlaub zurück und musste sich die folgenden Sprüche anhören:

„Na, musst du neu angelernt werden?“

„Dass man dich nochmal sieht! Ich dachte du hättest dich zur Ruhe gesetzt.“

„Kennst Du Dich noch aus, oder soll ich Dir mal unsere Firma zeigen?“

 

Solche Sprüche sind eine gute Schlagfertigkeits-Übung. Auf welche Konter würdet Ihr kommen? Vorschläge sind willkommen. Hier ein paar Anregungen:

 

 „Na, musst du neu angelernt werden?“

–> „Solange DU das nicht tust, ist es Okay.“

–> „Heißt das, es gibt hier jemanden, der etwas von dem Geschäft versteht?“

–> „Ich bin doch nicht Du!“

 

“Dass man dich nochmal sieht! Ich dachte du hättest dich zur Ruhe gesetzt.”

–> „Hab ich auch. Aber nachdem die Firmenleitung Deine Arbeitsergebnisse gesehen hat, haben Sie mich auf Knien angefleht wieder zurück zu kommen.“

–> „Den Gefallen tue ich Euch nicht.“

 

„Kennst Du Dich noch aus, oder soll ich Dir mal unsere Firma zeigen?“

–> „Wie hieß die Firma nochmal? „

–> „Wo war nochmal mein Schreibtisch?“

–> „Ich sollte auf dem Planet Erde landen. Ist das hier halbwegs richtig?“

 

4 thoughts on “Konter auf Allerwelts-Sprüche nach längerem Urlaub

  1. Gino sagt:

    Intelligenz ist kein
    Geburtsrecht,sondern ein Privileg das man
    sich
    über Jahre hinweg erarbeiten muss.Dazu
    gehört auch das richtige nutzen von Google

  2. Gino sagt:

    konter dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.