Seien Sie im Hier und Jetzt

Können Sie sich noch an die Zeit erinnern, in der Sie am freiesten gespielt haben? Wenn Kinder spielen, gehen sie meistens völlig im Spiel auf. Kinder vergessen dabei die Zeit, sie ärgern sich nicht über die Vergangenheit, haben keine Sorgen vor der Zukunft. Sie leben in ihrem Spiel im Hier und Jetzt. Sobald wir älter werden, ändert sich das.

Wir machen Pläne für die Zukunft, setzen uns Ziele und denken darüber nach, was wir alles noch erreichen wollen. Wir machen uns Sorgen um das, was noch kommt und treffen Vorsorge, damit es möglichst günstig verläuft.

Ganz im Hier und Jetzt aufzugehen, erleben die meisten Erwachsenen nur selten. Dieser Fall kommt aber noch vor, zum Beispiel, wenn Sie sich ganz einer Sache widmen, ein Bild malen und dabei die Zeit völlig vergessen. Dann sind Sie nur noch Sie selbst und gehen in einer Erfahrung auf, die die Forscher den Flow-Zustand nennen. Dieser kommt wie gesagt nur noch selten vor. Der von Benjamin Franklin postulierte Ausspruch »Time is Money« und unsere Jagd nach immer mehr Effizienz führt uns dazu, nicht nur immer weniger Zeit zu haben, sondern auch nur selten das Hier und Jetzt als solches bewusst wahrzunehmen.

Stattdessen kennen wir zwei Strategien: Vor-Denken oder Nach-Denken.

Aber dazu in den nächsten Tagen mehr.

 

344374_web_R_K_by_Paul Marx_pixelio.de

Die zwei sind im Hier und Jetzt.
Paul Marx  / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.