So überwinden Sie die inneren Hindernisse

In den folgenden Artikeln finden Sie:

  • Wie Sie Ihren inneren Dialog konstruktiv gestalten
  • Negative Fragen in positive wandeln
  • Negative Glaubenssätze transformieren

Unsere eigenen gedanklichen Muster und die innere Einstellung stehen uns oft im Wege. Ich werde Ihnen in diesem Kapitel zeigen, wie Sie diese Hindernisse überwinden und für sich selbst ausräumen können.

Überwinden Sie die Hindernisse - Foto: Paulwip / pixelio.de

Eine Bemerkung vorweg: Dieses Kapitel kann Ihre grundsätzliche Einstellung sehr weitreichend verändern. Wir arbeiten hier an Gedankenmustern, die Sie in Ihrem Verhalten einschränken. Diese führen häufig dazu, dass wir unter unseren Möglichkeiten bleiben. Sie können damit aufräumen und Ihre inneren Blockaden und die dadurch ausgelösten Verhaltensmuster selbst aufräumen.

Sie brauchen dafür ein paar Minuten Zeit und die Bereitschaft, sehr ehrlich Ihre eigenen Gedankengänge zu hinterfragen. Wenn Sie das tun, werden Sie mit einigen wichtigen Erkenntnissen belohnt werden. Wenn Sie gerade keine Lust dazu haben, dann überschlagen Sie einfach diese Abschnitte und lesen in den darauf folgenden Artikeln weiter. Sie können später immer wieder hierher zurückkehren. Ich empfehle Ihnen allerdings, sich jetzt gleich an die Arbeit zu machen. Sie wollen sich doch verbessern, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.