Wirkmechanismen der Wahrnehmung

Bevor wir uns im nächsten Teil um den Umgang mit Verbalangriffen kümmern, ist es wichtig zu verstehen, was eigentlich in uns vorgeht, wenn wir angegriffen werden. Was löst der Angriff in uns aus? Über den Faktor Stress haben Sie bereits früher in dieses Blog lesen können.

In den nächsten Artikeln gehe ich noch etwas tiefer auf die Mechanismen ein, die in uns ablaufen und unser Verhalten beeinflussen.

Häufig ist es dabei so, als würde ein Angreifer einen Knopf drücken, um bei uns einen automatisierten Prozess ablaufen zu lassen, ein Verhaltensmuster. Wenn wir dieses Muster verstehen, fällt es viel leichter, es zu erkennen und zu durchbrechen, wenn es nötig ist. Sie bekommen dadurch mehr Freiheit und Souveränität im Umgang mit Angriffen und Kritik. Es folgen diese Themen:

  • Das Reziprozitätsprinzip
  • Wie uns unsere Bewertungssysteme unbemerkt beeinflussen
  • Was Sie aus der Wirkkette der Wahrnehmung lernen können

Erkennen Sie Ihre "Knöpfe" und Verhaltensmuster - Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.