Haben Sie Mut und seien Sie frech!

Stellen Sie sich mal eine Situation vor, in der Sie gern schlagfertiger reagieren würden. Nur im Geiste stellen Sie sich weiter vor, Sie hätten die perfekte Antwort parat. Hätten Sie tatsächlich den Mut, diese auch auszusprechen? Oder überlegen Sie vielleicht: »So etwas kann ich nicht sagen. Nein, das wäre aber zu gewagt! Was würde der andere denn dann von mir denken?«

Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Wir alle haben eine gute Kinderstube genossen, die Erziehung, die uns vorschreibt höflich zu sein und einen anderen nicht zu verletzen. Wenn Sie allerdings von jemandem angegriffen werden, dann sollten Sie es sportlich nehmen: Reagieren Sie entschlossen und zeigen Sie Grenzen auf. Sie lernen in diesem Buch Techniken, mit denen Sie trotz aller Konfrontation angemessen und mit dem gebotenen Respekt reagieren können.

Sie haben nichts davon, jemand anderen zu schützen, wenn Sie selbst darunter leiden müssen. Sorgen Sie für sich selbst und für Ihr Wohlbefinden.

Gehen Sie mal ein Risiko ein und überschreiten Sie dabei bewusst auch mal Grenzen. Sie werden merken, dass die meisten Grenzen gar nicht so eng gezogen sind wie Sie meinen.

Es braucht Mut, Kontra zu geben. Trauen Sie sich und seien Sie frech!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.