Wann wir jemals schlagfertig waren

Der Ursprung des Begriffes Schlagfertigkeit liegt im militärischen. Als eine schlagfertige Truppe bezeichnet man eine Einheit, die jederzeit zum Einsatz und Kampf bereit und fähig ist. Übertragen auf verbale Auseinandersetzungen, bezeichnen wir Menschen als schlagfertig, die in kritischen Situation fähig sind gut zu kontern.

Schlagfertigkeit ist ursprünglich ein militärischer Begriff - Foto: Katharina Wieland-Müller / pixelio.de

Was aber bedeutet das genau? Wenn Sie Situationen untersuchen, in denen Menschen schlagfertig wirken, dann werden Sie merken, dass Schlagfertigkeit ein Sammelbegriff für einen gekonnten Umgang mit der Sprache ist. Der Anlass für eine schlagfertige Antwort kann dabei höchst unterschiedlich sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.